Header Bild

MBA Generic Management

Lehrgang QUALITÄTSMANAGEMENT

Neben dem MBA-Programm Generic Management bietet die Montanuniversität Leoben auch den dreisemestrigen Universitätslehrgang "Qualitätsmanagement" an. In diesem wissenschaftlich fundierten, praxisnahen Lehrgang stehen insbesondere Prinzipien einer qualitätsorientierten Unternehmensführung sowie wesentliche Qualitätsnormen und -modelle im Vordergrund. Die eingesetzten Lehr- und Lernmethoden unterstützen die Entwicklung ihrer methodischen und sozialen Kompetenzen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Aneignung und Anwendung effizienter Führungsinstrumente, den Einsatz von Problemlösungs- und Moderationstechniken sowie das Arbeiten mit bzw. in Teams gelegt. Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit werden gezielt gefördert.

INHALTE

Der Lehrgang besteht aus drei Modulen. In den ersten zwei Modulen werden betriebswirtschaftliche Grundlagen gelehrt, während sich das dritte Modul mit fachspezifischen Themen und Herausforderungen des Qualitätsmanagements befasst. Die Methodenvielfalt reicht vom Individuallernen über Gruppenlernen bis zur Erarbeitung von Fallbeispielen. Die WBW Modellfirma wird in den verschiedensten Lehrveranstaltungen als unterstützendes Lehrmittel herangezogen. Sie soll die integrative und vernetze Sichtweise betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge aufzeigen.

Modul Betriebswirtschaft

Dieses Modul vermittelt eine umfassende Einführung und Vertiefung in die Wirtschafts- und Betriebswissenschaften. Nach Abschluss des Moduls verfügen Sie über die entscheidungsrelevanten betriebswirtschaftlichen Kenntnisse. Sie beherrschen insbesondere die quantitativen Bewertungs- und Führungsinstrumente und können so adäquate Entscheidungen treffen.

Modul Management und Führung

Dieses Modul beinhaltet eine umfassende Vermittlung wesentlicher Managementfähigkeiten, Führungs- sowie Moderations- und Problemlösungstechniken. Nach Abschluss des Moduls sind Sie fähig, selbständig Unternehmensstrategien zu erarbeiten und als verantwortliche Führungskraft die entscheidenden Fragen des Handelns in Organisationen beantworten bzw. lösen zu können. Außerdem überzeugen Sie mit Führungs- und Kommunikationsfähigkeit.

Modul Qualitätsmanagement

Dieses Modul beinhaltet die Ausbildung zum/zur QualitätsmanagerIn. Wesentlich ist die integrative Betrachtung des Qualitätsaspektes in der Unternehmensführung und die Nutzung von Synergieeffekten aus Teamarbeiten. Nach Beendigung des Moduls sind Sie in der Lage, ein normgerechtes Qualitätsmanagementsystem organisationsspezifisch aufzubauen und dieses mit entsprechenden Prozessmanagement- und Kennzahlensystemen zu verknüpfen.

KOSTEN

Das Entgelt für den Universitätslehrgang Qualitätsmanagement beträgt EUR 12.850,- und teilt sich wie folgt auf (Reise- und Aufenthaltskosten sind nicht inkludiert):

1. Semester 4.800 €
2. Semester 4.800 €
3. Semester 2.600 €
Prüfungslehrgang
(QM-Zertifikat)
650 €

VORAUSSETZUNGEN

Für die Teilnahme zum dreisemestrigen Qualitätsmanagement-Lehrgang ist entweder ein abgeschlossenes Bakkalaureatsstudium oder eine fünfjährige facheinschlägige Berufserfahrung erforderlich. Die Bewerbungsunterlagen umfassen:

  • Bewerbungsformular
  • Lebenslauf
  • Praxisnachweis
  • Zeugnis des akademischen Abschlusses
  • Auszug der akademischen Abschlussarbeit (Zusammenfassung)
  • Weitere Zertifikate bzw. Aus- und Weiterbildungen
  • Zwei Empfehlungsschreiben

TERMINE

Durchschnittl. 3,5 Tage pro Monat (Mi - Sa), werktags ganztägig, samstags i.d.R. halbtägig.